Preloader images
Preloader icon

Private Sonderleistungen

Wir bieten Ihnen folgende zusätzliche Diagnosen und Behandlungen an (Selbstzahlerleistungen)

Computergestützte Arm-Bein-Index Messung zur Testung der Durchblutung der Extremitäten und Erfassung der Gefäßwandelastizität mittels Pulswellenanalyse. Gibt Informationen darüber, wie gut die Durchblutung der Arme und Beine ist (z.B. bei Arteriosklerose / Rauchern oft kritisch) und erlaubt Aussagen über die Gefäßelastizität.

Akupunkturbehandlung bei akuten und chronischen Schmerzen des Bewegungsapparates, des Rückens, bei Kopfschmerzen / Migräne; sowie zur Unterstützung bei Gewichtsreduktionswunsch und Raucherentwöhnung u.a.

Mithilfe des Biofeedback kann man erlernen, physiologische Funktionen des (automatischen) negetativen Nervensystems – wie z.B. Verspannungen, Bluthochdruck, vegetative Dysbalancen bei Migräne / Kopfschmerzen u.a. gezielt zu beeinflussen. Man kann also lernen, verspannte Muskulatur bewusst zu entspannen, die Herzfrequenz bei Herzrasen / Herzklopfen zu senken – und das ohne Tabletten oder Nebenwirkungen. Speziell bei Verspannungen, Migräne und Stressbehandlung und vegetativer Dysbalance.

Siehe auch Messung der Herzfrequenzvariabiliät / VNS-Messung

Eine unserer umfangreichsten orthomolekularen Kuren: Stärkung vieler Körperfunktionen und des Stoffwechsels sowie des Immunsystems durch eine Zuführung einer Kombination bestimmter, wichtiger Vitamine, Spurenelemente und Antioxidantien. Sinnvoll u.a.  bei chronischen Erkrankungen oder Umweltbelastungen; sowie nach Operationen und Infekten

Testung und Behandlung von Unverträglichkeiten, insbesondere von Nahrungsmittelunverträglichkeiten mittels der Bioresonanzmethode (Gerätegestützt, Bicom (R) ) sowie zur Therapie bei Allergie und zur Entgiftung; Auch einsetzbar zur schonenden  Schmerz- und Infektbehandlung

Medizinische Egel verfügen in Ihrem Speichel über 50 verschiedene, hocheffektive schmerzhemmende, durchblutungsfördernde und entzündungshemmende Substanzen; oft reicht eine einmalige Behandlung, um bei chronischen Schmerzen eine deutliche, langanhaltende Schmerzlinderung und Verbesserung der Gelenkbeweglichkeit zu erreichen. Die Behandlung selber ist übrigens nicht schmerzhaft; der Biss des Egels ist etwa mit einem leichten Brennesselkontakt vergleichbar. Indikationen sind u.a.: Kniegelenksarthrose, Gelenkschmerzen der Hände und Füsse, Tennisellenbogen, Krampfadern, lokale Entzündungen und vieles mehr.

Eine elegante Art der Entsäuerung und Entgiftung, ohne die Entgiftungsorgane Leber und Niere zusätzlich zu Belasten. Durch ein Elektrolysebad wird über die Haut der Füsse Giftstoffe und Stoffewechselprodukte ausgeleitet (was mitunter eindrucksvoll zu sehen ist). Hilfreich auch bei Durchblutungsstörungen etc.

Weitere Informationen finden Sie z.B. unter

http://www.body-detox.com/de/body_detox.html#

http://www.body-detox.com/de/willkommen.html

Bitte beachten Sie dass Sie unserer Webseite verlassen wenn Sie auf die Internetseite

Ermittlung des Herzinfarkt-, Schlaganfallrisikos (u.a. mittels PC-gestützter Gefäßstarremessung).

Die Darstellung der Halsgefäße im hochauflösenden Ultraschall und mittels Farbdopplerdarstellung und Messung der Blutflussgeschwindigkeit in Kombination mit der Gefäßwanddickemessung erlaubt eine optimale Beurteilung der Gefäßsituation der Gehirnversorgenden Gefäße und somit des allgemeinen Gefäßstatus sowie des Hirninfarktrisikos.

Die Herzultraschalluntersuchung ist der Goldstandard der nicht-invasiven Herzdiagnostik. Die Echokardiographie erlaubt die Beurteilung der Herzgröße, des Herzmuskels sowie die Darstellung der Herzklappen und die quantitative Beurteilung von Herzklappenfehlern. Sie erlaubt eine sehr gute Aussage über die Herzfunktion und gibt Hinweise auf mögliche gefährliche Entzündungen der Herzstrukturen (Endokarditis, Myokarditis)

In unserem Darm leben unvorstellbar viele Bakterien: Ihre Zahl übersteigt die unser gesamten Körperzellen bei Weitem. Diese Darmflora, auch „Mikrobiom“ genannt, ist für unsere Gesundheit extrem wichtig. Ohne Darmbakterien könnten wir nicht überleben. Sie zersetzen für uns die Nahrung, machen uns somit Nährstoffe zugänglich und produzieren sogar lebenswichtige Vitamine. Allerdings müssen es die richtigen Bakterien sein – geht es unserer Darmflora gut, dann hält uns das gesund. Antibiotika, Durchfallerkrankungen und ungesunde Ernährung schadet dem Bakterien-„Rasen“ – und ermöglicht somit das Wachstum von „Unkraut“:  Ungünstige Bakterien, Krankheitserreger und Pilze können sich vermehren und uns krank machen. Die Folgen reichen von Blähungen, Bauchschmerzen, Verstopfung & Durchfall bis hin zu Leberbelastung, Schwäche, Infektanfälligkeit und Hautproblemen.

 Wir helfen Ihnen das empfindliche Gleichgewicht im Darm wieder herzustellen. Und das auf möglichst natürliche Weise.

Gelbfieber ist eine durch Mücken übertragene, gefährliche Virusinfektion, insbesondere durch das Risiko einer Leberentzündung, welche in ca. 20% tödlich verläuft. Vorkommen in Afrika, Zentra- und Südamerika.  Es gibt keine medikamentöse Therapie, aber eine effektive Impfung. Eine einmalige Impfung schützt lebenslang und darf nur in zertifierten Impfstellen durchgeführt werden. Planen Sie eine Reise in ein Gelbfiebergebiet oder benötigen sie für die Reise eine Gelbfieberimpfung dann drücken und füllen Sie bitte den Fragebogen aus und vereinbaren Sie bitte frühzeitig einen Termin zur Reise(impf)beratung bei uns.

Gelbfieber-Fragebogen-DTG

Messung der Intima-media-Dicke (Gefäßwanddicke) der Ggehirnversorgenden Halsgefäße mittels Ultraschall um Ablagerungen und Gefäßveränderungen (z.B. durch Alter, Bluthochdruck, Rauchen, Diabetes etc.) rechtzeitig zu erkennen und behandeln zu können.

Im (Spitzen-) Sport sehr beliebt stellt das Kinesiotaping eine nebenwirkungsarme Möglichkeit dar bestimmte Muskelgruppen zu entlasten und überlastete Band- und Gelenksstrukturen zu (unter)stützen. Das Tape enthält keinen Wirkstoff und produziert keine Wärme (wie ein ABC-Pflaster zum Beispiel) sondern wirkt durch die gezielt angepasste elastische Zugspannung; daher sind für den sinnvollen Einsatz eine Ausbildung und anatomische Kenntnisse erforderlich.

Osteoporose bedeutet „Poröser Knochen“ und beschreibt einen Abbau der Knochenstruktur im Alter mit entsprechend erhöhtem Frakturrisiko. Osteoporose betrifft bekanntermaßen  Frauen nach der Menopause, aber auch Männer leiden mit zunehmendem Alter unter Knochenabbau.

RISIKOFAKTOREN sind: ALTER > 60 Jahre, RAUCHEN, RHEUMATUISCHE ERKRANKUNGEN und CORTISONTHERAPIE.

Osteoporose spürt man nicht – erst wenn ein Knochen nach einem banalen Sturz plötzlich bricht oder ein Wirbelkörper in sich zusammensackt (was sehr schmerzhaft ist und im schlimmsten Fall eine Querschnittslähmung bedeuten kann) wird die Osteoporose offensichtlich – und dann ist es zu spät. 

Aber: man kann die Knochendichte bestimmen lassen – und somit das Knochenfrakturrisiko. Das geht bei uns sogar ohne Röntgenstrahlung  – mittels Ultraschall! Einfach und unkompliziert.  Damit Sie nicht böse überrascht werden – nutzen Sie unsere Möglichkeit der KNOCHENDICHTEMESSUNG.

Eine sehr schonende und effektive Methode der Schmerzbehandlung bei oberflächlichen Schmerzen und Entzündungen wie z.B. Tennisellenbogen oder Sehnenscheidenentzündungen.

Durch die Herzrhythmusvariabilitätsanalyse (HRV) wird der Funktionszustand des vegetativen Nervensystems (VNS) bestimmt. Das VNS ist das übergeordnete Steuer- und Regelsystem des Körpers und steuert alle lebensnotwendigen Organsysteme des Körpers, wie z.B. den Blutdruck, den Herzschlag, das Atmungssystem, das Verdauungssystem, das Immunsystem, das Hormonsystem usw. Deshalb ist es sehr wichtig den Funktionszustand dieses übergeordneten Systems zu kennen.

Beim VNS unterscheidet man zwei „Abteilungen“:  Sympathikus und Parasympathikus. Ersterer versetzt unseren Körper in den Leistungsmodus: Blutdruck, Herz- und Atemfrequenz gehen hoch,  die Schweissproduktion steigt, während andere Funktionen, die für den Überlebenskampf nicht notwendig, sind heruntergefahren werden. Der Parasympathikus hingegen versetzt unseren Körper in einen Regenerationsmodus: Reparaturvorgänge, Ausgleich der Stoffwechselaktivität, die Energiespeicher werden aufgefüllt, Verdauung und Schlaf….  Das Problem ist, das Stress, wie er in der heutigen Zeit eher die Regel als die Ausnahme ist, zu einer dauerhaften Sympathikusaktivierung führt – und somit Bluthochdruck, Diabetes, Herzinfarkt u.a. Gesundheitsschäden fördert.

Die VNS Messung erlaubt die Messung der zwei Bereiche und hilft, einen Ausgleich zu erreichen.

Mehr Informationen hier:  Informationsblatt VNS-Analyse

Individuelle, hochdosierte Gabe von Vitaminen und Nährstoffen; biologisch begleitende Krebsbehandlung, Vitamin-C-Hochdosistherapie. Zahlreiche Studien zeigen die positive Wirkung von hochdosierten Vitamin C Infusionen bei Infekten (z.B. Herpes zoster (Gürtelrose), Rheuma, Arthritis, Wundheilungsstörungen sowie zur Unterstützung der Wundheilung nach Operationen oder Zahnextraktionen).

Ausführliche Informationen und Studien zu Vitamin C finden sie unter dem Link:

https://www.pascoe.de/wirkstoffe/detail/vitamin-c.html

https://www.pascoe.de/service/newsletter-naturmedizin/detail/vitamin-c-wirkt.html

Bitte beachten Sie, dass  Sie beim Wechsel auf die Internetseite von Pascoe unserer Webseite verlassen. Wir sind nicht verantwortlich für Inhalte fremder Webseiten.

Kleine/große Ozon-Eigenblutbehandlung sowie Darm-Ozon-Therapie (z.B. bei chronischen Darmerkrankungen). Ozon fördert die Durchblutung und unterstützt die Wundheilung, verbessert die allgemeine Leistungsfähigkeit; Zudem wird es eingesetzt bei Infekten / Immunschwäche, bei Pilzinfektionen u.v.m. 

Ozontherapie Patienten Information

Reisen bildet und macht Spaß – aber nur solange man in und nach dem Urlaub gesund bleibt! Im Rahmen der Reisemedizinschen Gesundheitsberatung  informieren wir Sie kompetent über sinnvolle und notwendige Schutzimpfungen für Ihre geplante Reise, sowie über weitere Risiken wie z.B. Malaria, Dengue bzw. parasitären Erkrankungen. Ebenso zur Vorsorge vor Reisediarrhoe und Thromboserisiko (Flug, Busreisen) sowie vieles mehr.  Wir unterstützen Sie gerne auch in der Zusammenstellung einer Reiseapotheke. Ausserdem sind wir eine amtlich anerkannte Gelbfieberimpfstelle des Landes NRW und dürfen die Gelbfieberimpfung durchführen.

Fr. Dr. Jüngerkes hat durch Ihre Zusatzbezeichnung Spezielle Schmerztherapie und Ihre jahrelange Erfahrung auch aus der Zeit in Ihrer naturheilkundlichen Privatpraxis in Düsseldorf  eine hohe Kompetenz und Qualifikation in der naturheilkundlichen Schmerztherapie. Ob Akupunktur, Biofeedback, Blutegeltherapie, Lasertherapie oder Infusionstherapie – für (fast) jedes Probem, von Migräne über Neuralgie bis hin zu Rücken- und Gelenkschmerzen finden wir einen passenden hilfreichen Therapieansatz für Sie.

Wir bieten Ihnen

  • Sportmedizinsche (Belastungs-EKG mit Laktatmessung  und Beurteilung der Leistungsfähigkeit). Dazu bieten wir Ihnen eine begleitendes Herzultraschall.
  • Versicherungsuntersuchungen
  • Jugendschutzuntersuchungen
  • Tauchtauglichkeitsuntersuchungen

Der VEGA-Check oder auch DFM-Test (Diagnostik für funktionelle Medizin) ist eine gerätegestützte diagnostische Untersuchung um Regulationsstörungen im Körper zu erfassen und Hinweise auf Dysbalancen zu erhalten. Unsere Körpersysteme müssen permanent arbeiten und regulieren um unsere Systeme (z.B. Temperatur, Flüssigkeitshaushalt, Stoffwechsel etc) im Gleichgewicht zu halten.  Sind diese Systeme überfordert entstehen Krankheiten. Wie gut diese Regulationssysteme arbeiten und über welche Kompensationsreserven wir verfügen lässt sich mit dem VEGA-Check erfassen. Dieser gibt somit Hinweise für Störfelder und Probleme im Körper.

Kontakt / Informationen

Willkommen in Ihrer Gemeinschaftspraxis für Allgemeinmedizin & Naturheilverfahren

OFFIZIELLE GELBFIEBERIMPFSTELLE 

Praxis für Allgemeinmedizin und Naturheilverfahren

Dr. med. Leufgens · Dr. med. Jüngerkes

SCHLOSSBLEICHE 12

42103 Wuppertal

Bitte vereinbaren Sie einen Termin

NOTDIENST​

Ausserhalb der Sprechstunden wenden Sie sich bitte an den ärztlichen Notdienst unter

Montag

08:00 – 12:00 Uhr

 15:30 – 17:30 Uhr

Dienstag

 08:00 – 12:00 Uhr

Mittwoch

08:00 – 12:00 Uhr

Donnerstag

08:00 – 12:00 Uhr

15:30 – 17:30 Uhr

Freitag

08:00 – 12:00 Uhr

und zusätzlich nach Vereinbarung

Telefonsprechstunde

Dienstag       12:30 – 13:00 Uhr
Donnerstag  12:30 – 13:00 Uhr

Unser Angebot für Berufstätige

Termine Dienstags morgens ab 7:00 Uhr (nur nach Vereinbarung)

 

Praxis für Allgemeinmedizin und Naturheilverfahren
Dr. med. Robert Leufgens      Dr.  med.  Kirsten Jüngerkes 

© 2020. All Rights Reserved